Dennis Mach

Therapeut / Mitgliederverwaltung

Im Jahr 2009 betrat ich das aktiva nach Abschluss meines Abiturs als FSJ’ler. Wie sehr mich dieses freiwillige soziale Jahr im Sport später prägen sollte, vermochte ich nicht vorherzusehen. So kann ich auch heute noch sagen, dass das Aufstehen am Morgen für mich keinesfalls „zur Arbeit gehen“ bedeutet, sondern „Freunde treffen“. Denn meine erste richtige Arbeitsstelle brachte mir so viel Spaß, Freude und Kontakt zu unzähligen großartigen Menschen, dass ich ein Jahr später das Angebot zu einem dualen Studium zum „Bachelor of Arts in Fitnessökonomie“ gerne annahm. In den drei Jahren an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und im aktiva Gesundheitszentrum Nienburg GmbH erhielt ich einen völlig neuen Blick auf das Thema Gesundheit, Fitness und Wellness. Im Zuge dessen betreue ich seitdem unsere Mitglieder in den Bereichen Trainingssteuerung, Trainingsbetreuung und Erfolgsanalysen und bin jedes Mal aufs Neue begeistert, wie schnell und wirksam ein gezieltes und persönliches Training ist.

Seit dem Abschluss des Studiums hat sich mein Aufgabengebiet noch einmal erweitert. So bin ich einerseits für die Mitgliederverwaltung, andererseits für den Bereich der Firmenfitness bzw. des betrieblichen Gesundheitsmanagement zuständig.

Das Verständnis für Gesundheit und Bewegung wird in unserer Gesellschaft stetig weiterentwickelt. Ich freue mich mit dem aktiva, meinen Kolleginnen und Kollegen und unseren wunderbaren Mitgliedern Teil dieser Unternehmung zu sein. Denn wie schon Oscar Wilde 1895 wusste:

„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.“

Alles in allem freue ich mich über jeden Tag,  den ich in diesem tollen Umfeld verbringen darf und hoffe, dass ich dies noch lange hier genießen kann.

  • Bachelor of Arts in Fitnessökonomie
  • Berater Firmenfitness IHK
  • Mitgliederverwaltung
  • Vertretung der Geschäftsführung